Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland



 


Notizen: Wikipedia 2017:
Billigheim ist ein Ortsteil der Gemeinde Billigheim-Ingenheim im rheinland-pfälzischen Landkreis Südliche Weinstraße. Bis 1969 war Billigheim eine eigenständige Gemeinde.
Geschichte:
Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte im Jahr 693/94 als Hildifridus, Managoldus und Waldswind dem Kloster Weißenburg Güter in Billigheim im Speiergau („Bolinchaime in pago Spirinsae“) schenkten. Weitere in mittelalterlichen Urkunden vorkommende Namen waren „Bullenkeim“, „Bullinkeim“, „Bellenkem“ und „Bellikam“.
Im Jahr 1234 erhielt Bischof Konrad IV. von Speyer von Abt Cuno und dem Konvent zu Weißenburg die Kirche zu Billigheim („Bullinkeim“) mit ihren Gefällen. Der Bischof übertrug diese Rechte an das Domkapitel zu Speyer.
Der Ort selbst war ein unmittelbares Eigentum des Reiches und schon früh verpfändet. Um das Jahr 1320 löste der Mainzer Erzbischof Peter, womöglich im Namen des Klosters Klingen, das Dorf Billigheim für 100 Pfund Heller wieder aus.
Durch Kaiser Ludwig IV. (1313–1347) oder Kaiser Karl IV. (1347–1378) waren Billigheim und einige andere Dörfer Mitte des 14. Jahrhunderts an Pfalzgraf Ruprecht I. (1329–1390), von diesem wiederum an Graf Emich von Leiningen zu Landeck (1237–1281), pfandweise gelangt. 1361 zahlte Ruprecht I. an den Grafen von Leinigen 5.000 Goldgulden und loste damit das Pfand für die Dörfer Billigheim, Erlenbach, Godramstein, Klingen und Steinweiler ein. Seit dieser Zeit war Billigheim ein kurpfälzischer Amtsort, dessen Gerichtsbarkeit anfänglich dem Fauth des Amtes Landeck, später dem Fauth des Amtes Germersheim übertragen war.
In Urkunden aus dem 14. Jahrhundert wurde Billigheim bereits als „Stadt“ (civitas) bezeichnet. Im Jahr 1450 verlieh König Friedrich III. (1440–1493) „denen vun Bullickem“ das Recht zur Abhaltung eines dreitägigen Jahrmarktes auf St. Gallus und eines Wochenmarktes und erklärte die Bewohner von Billigheim „für frei“. Der heutige Billigheimer Purzelmarkt geht auf das Marktrecht von 1450 zurück. 1468 ließ Kurfürst Friedrich I. (1451–1476) eine Stadtmauer und drei Wehrtore bauen, von denen das Obertor als Wahrzeichen des Ortes erhalten blieb. 1550 wurde die Stadt zusätzlich mit Wällen und Gräben befestigt. Diese Festung bestand aus einem regelmäßigen Achteck mit einem starken Erdwall und vorliegendem breiten und tiefen Graben mit ungemauerten Eskarpen, zwei Toren mit Vortoren. Die Tore und ihre Vortore waren durch steinerne gewölbte Brücken, die über den Graben führten, verbunden. Der Graben wurde über den Kaiserbach, damals „Kappelbach“ genannt, bewässert.
Das Amt Billigheim stand bis Ende des 18. Jahrhunderts unter dem kurpfälzischen Oberamt Germersheim, zum Amt Billigheim gehörten neben der Stadt Billigheim die Dörfer Erlenbach, Impflingen, Klingen, Rohrbach und Steinweiler. Das Gericht Billigheim bestand 1710 aus einem Oberschultheißen, einem Unterschultheißen, vier Schöffen und einem Gerichtsschreiber.
Nach der Französischen Revolution (1789) kam die Region 1792 zu Frankreich. Unter der französischen Verwaltung wurde die Stadt Billigheim 1794 Hauptort des gleichnamigen Kantons, der dem Arrondissement Weissenburg im Departement Bas-Rhin (Departement Niederrhein) zugeordnet war. Zum Kanton Billigheim gehörten auch die Gemeinden Appenhofen, Erlenbach, Heuchelheim, Ilbesheim, Klingen, Mörzheim, Mühlhofen, Rohrbach, Steinweiler und Wollmesheim. 1802 wurde der Kanton Billigheim mit den zugehörenden Gemeinden in den Kanton Bergzabern eingegliedert. Im Jahr 1808 hatte Billigheim 1.282 Einwohner, 791 davon waren Reformierte, 139 Lutheraner, 310 Katholiken und 42 Juden. Während der französischen Zeit verlor Billigheim seine Stadtrechte.
Während der Kanton Bergzabern, damit auch Billigheim, im Ersten Pariser Frieden vom Mai 1814 noch dem Königreich Frankreich zugeordnet wurde, kam im Zweiten Pariser Frieden vom November 1815 der nördlich der Lauter liegende Teil des Departements Niederrhein unter die Hoheit Österreichs. Österreich war schon im Juni 1815 auf dem Wiener Kongress die vorher zum Departement du Mont-Tonnerre (Departement Donnersberg) gehörende übrige Pfalz zugesprochen worden. Im April 1816 schließlich wurde die gesamte Pfalz in einem Staatsvertrag von Österreich an das Königreich Bayern abgetreten.
Unter der bayerischen Verwaltung gehörte Billigheim zum Rheinkreis und zum nunmehr bayerischen Kanton Bergzabern, der dem Landkommissariat Bergzabern (ab 1862 Bezirksamt Bergzabern) zugeordnet war. Die Gemeinde Billigheim hatte eine eigenständige Verwaltung. Im Jahr 1825 war Georg Peter Kuhn Bürgermeister von Billigheim.
Nach einem amtlichen Ortschaftenverzeichnis für den Freistaat Bayern aus dem Jahr 1928 lebten in der Landgemeinde Billigheim insgesamt 1.144 Einwohner in 269 Wohngebäuden, 237 Einwohner waren Katholiken, 863 waren Protestanten, 42 waren Juden, 3 wurden als „sonstige“ bezeichnet. Die Gemarkung der Gemeinde umfasste 1060 Hektar. Im Pfarrdorf gab es eine katholische und eine protestantische Pfarrei, eine katholische und eine protestantische Schule, eine Gendarmeriestation, ein Postamt, ein Notariat sowie eine Steuer- und Gemeindeeinnehmerei. Zur Gemeinde gehörten die Pfalzgrafmühle und die Wartgartenmühle mit jeweils sechs Einwohnern.
Im Zuge der ersten rheinland-pfälzischen Gebiets- und Verwaltungsreform wurde die bis dahin eigenständige Gemeinde Billigheim mit damals 1.579 Einwohnern am 7. Juni 1969 aufgelöst und aus ihr und den Gemeinden Appenhofen, Ingenheim und Mühlhofen die Gemeinde Billigheim-Ingenheim neu gebildet. Gleichzeitig wurde der 1939 aus dem Bezirksamt Bergzabern entstandene Landkreis Bergzabern aufgelöst und die Gemeinde Billigheim-Ingenheim dem neuen Landkreis Landau-Bad Bergzabern (1977 umbenannt in Landkreis Südliche Weinstraße) zugeordnet.

OpenStreetMap

Ort : Geographische Breite: 49.13579000000001, Geographische Länge: 8.098142100000018


Geburt

Treffer 1 bis 50 von 89

1 2 Vorwärts»

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung 
1 Bergdolt, Margaretha  30 Jan 1829Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I104553
2 Bergdolt, Valentin  31 Mrz 1803Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I104591
3 Bondam, Pierre  1737Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I134611
4 Christophel, Clara  geschätzt 1688Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I167272
5 Christophel, Maria Katharina  21 Jan 1748Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I155850
6 Delique, Anna Margaretha  11 Okt 1742Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I710
7 Delique, Anna Maria  24 Jan 1737Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88318
8 Delique, Catharina  7 Sep 1739Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88319
9 Delique, Isaac  1 Feb 1728Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88314
10 Delique, Johannes  26 Mrz 1732Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88316
11 Delique, Maria Elisabeth  26 Mai 1730Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88315
12 Delique, Valentin  20 Jun 1734Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88317
13 Ehresmann, Christoph  21 Dez 1769Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I61987
14 Frey, Jacob  27 Nov 1773Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I86547
15 Huthmacher, Anna Apollonia  19 Sep 1734Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93963
16 Huthmacher, Anna Maria  28 Sep 1751Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93970
17 Huthmacher, Catharina  24 Sep 1771Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I722
18 Huthmacher, Catharina Barbara  15 Aug 1775Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88309
19 Huthmacher, Ester  4 Aug 1722Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93955
20 Huthmacher, Ester  17 Okt 1723Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93956
21 Huthmacher, Eva Maria  19 Jul 1733Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93962
22 Huthmacher, Eva Maria  16 Dez 1780Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88307
23 Huthmacher, Hans Jacob  5 Sep 1725Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93957
24 Huthmacher, Johann Adam  22 Feb 1731Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93967
25 Huthmacher, Johann Adam  4 Jun 1747Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I711
26 Huthmacher, Johann Georg  19 Jan 1738Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93966
27 Huthmacher, Johannes  16 Mrz 1727Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93958
28 Huthmacher, Johannetta  21 Aug 1776Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88306
29 Huthmacher, Margaretha  3 Apr 1774Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88310
30 Huthmacher, Maria Catharina  19 Sep 1734Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93964
31 Huthmacher, Maria Elisabetha  14 Apr 1782Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88308
32 Huthmacher, Marianna  4 Jan 1755Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93972
33 Huthmacher, Peter  1 Feb 1773Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88311
34 Huthmacher, Philipp Jacob  20 Jul 1749Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93969
35 Huthmacher, Rachel  5 Dez 1728Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93961
36 Huthmacher, Racher  21 Okt 1736Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93965
37 Iwig, Jakob  um 1804Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I57652
38 Iwig, Michael  um 1808Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I38754
39 Knauber, Anna Susanna  14 Sep 1885Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I104549
40 Le Pere, Philippe  um 1695Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I167330
41 Meinzer, Johann  geschätzt 1620Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93670
42 Rhein, Johannes  20 Mai 1832Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168629
43 Rhein, Johannes  23 Sep 1837Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168630
44 Ripsch, Michael  27 Aug 1826Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168643
45 Stock, Margaretha  1783Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I94040
46 Stohr, Philippina  1794Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I141594
47 Tropf, Anna Margaretha  17 Sep 1713Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88300
48 Tropf, Anna Maria  5 Apr 1716Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I35752
49 Tropf, Anna Maria  19 Nov 1733Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I500
50 Tropf, Apollonia  16 Okt 1707Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I35750

1 2 Vorwärts»



Getauft

Treffer 1 bis 7 von 7

   Nachname, Taufnamen    Getauft    Personen-Kennung 
1 Gerhard, Johann Daniel  20 Mrz 1778Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I166840
2 Huthmacher, Catharina  25 Sep 1771Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I722
3 Rhein, Johannes  20 Mai 1832Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168629
4 Rhein, Johannes  23 Sep 1837Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168630
5 Rhein, Magdalena  3 Mai 1829Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168628
6 Ripsch, Michael  27 Aug 1826Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168643
7 Tropf, Anna Maria  19 Nov 1733Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I500

Gestorben

Treffer 1 bis 34 von 34

   Nachname, Taufnamen    Gestorben    Personen-Kennung 
1 Christophel, Maria Katharina  14 Jul 1811Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I155850
2 Delique, Anna Margaretha  13 Jan 1800Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I710
3 Flick, Maria Eva  16 Jun 1771Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I35746
4 Gemar, Margaretha  16 Feb 1881Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168641
5 Gemar, Philippina  8 Jul 1964Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168913
6 Hoffmann, Maria Magdalena  9 Jul 1736Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I35742
7 Huthmacher, Catharina Barbara  4 Nov 1775Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88309
8 Huthmacher, Johann Adam  10 Feb 1773Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93953
9 Huthmacher, Johann Adam  20 Mai 1805Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I711
10 Huthmacher, Maria Catharina  1 Feb 1764Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93964
11 Huthmacher, Marianna  2 Okt 1761Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93972
12 Huthmacher, Rachel  DECEASEDBilligheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93961
13 Huthmacher, Racher  29 Jan 1773Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93965
14 Jutzi, Maria Barbara  4 Jun 1765Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I88313
15 Knauber, Friedrich Wilhelm  10 Mrz 1916Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I104550
16 Rhein, Johannes  vor 1837Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I168629
17 Silbernagel, Jacob  11 Dez 1812Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I155849
18 Strohschneider, Susanna  9 Jan 1759Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I35744
19 Tropf, Anna Maria  16 Jun 1771Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I500
20 Tropf, Benedict  13 Nov 1783Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I334
21 Tropf, Hans Georg  vor 1737Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I35745
22 Tropf, Hans Johann Stephan  19 Jan 1754Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I35743
23 von Gerichten, Peter  DECEASEDBilligheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I104552
24 von Gerichten, Philippina  1 Aug 1918Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I104551
25 Zimpelmann, Andreas  26 Aug 1764Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I377
26 Zimpelmann, Anna Maria  26 Feb 1771Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I371
27 Zimpelmann, Anna Maria  16 Okt 1773Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I336
28 Zimpelmann, Eva Maria  1 Aug 1770Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I373
29 Zimpelmann, Georg Jacob  12 Jul 1769Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I374
30 Zimpelmann, Georg Peter  Aug 1798Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I709
31 Zimpelmann, Johann Adam  17 Jan 1769Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I375
32 Zimpelmann, Johann Jacob  24 Mrz 1783Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I501
33 Zimpelmann, Samuel Christian  29 Dez 1754Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I382
34 Zürn, Anna Maria  3 Aug 1761Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I93971

Begraben

Treffer 1 bis 1 von 1

   Nachname, Taufnamen    Begraben    Personen-Kennung 
1 Tropf, Benedict  14 Nov 1783Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I334

Verheiratet

Treffer 1 bis 13 von 13

   Familie    Verheiratet    Familien-Kennung 
1 Bergdolt / Hanck  24 Apr 1828Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F32768
2 Delique / Jutzi  2 Jan 1727Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F27483
3 Gerhard / Rinck  24 Feb 1778Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F55211
4 Huthmacher / Delique  28 Jan 1770Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F119
5 Huthmacher / Heyd  20 Okt 1746Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F29095
6 Knauber / von Gerichten  geschätzt 1883Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F32744
7 Rhein / Gemar  17 Dez 1826Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F55939
8 Ruch / Kantzer  30 Sep 1783Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F55183
9 Silbernagel / Christophel  19 Mai 1772Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F51201
10 Vogler / Knauber  24 Nov 1906Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F32743
11 von Gerichten / Bergdolt  23 Aug 1855Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F32745
12 Wüst / Gemar  9 Mai 1837Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F55944
13 Zimpelmann / Tropf  26 Feb 1754Billigheim, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland F117